Vielfalt an der Ampel - mehr als Rot und Grün!

Veröffentlicht am 08.10.2015 in Verkehr

Ein weiterer unserer Anträge für die LaKo thematisierte die von uns geforderten "Ampelpersönchen" - nach unserer Auffassung ein Blickfang an jeder Fußgängerampel und ein sehr niedrigschwelliger Ansatz, um sexuelle und geschlechtliche Gleichberechtigung subtil in den Alltag zu tragen.

Zur Begründung:

Liebe Genossinnen und Genossen,

die Jusos in meinem Stadtbezirk und Unterbezirk haben sich Gedanken darüber gemacht wie weit wir in NRW mit dem Thema Emanzipation in den letzten Jahren und Jahrzehnten gekommen sind. Leider mussten wir mit Erschrecken feststellen, dass sowohl bei weiblicher Emanzipation als auch bei der Emanzipation von gleichgeschlechtlich lebenden und liebenden Menschen nicht der Stand erreicht wurde wie er im 21 Jahrhundert in einem Land wie NRW erreicht sein sollte. Wir halten es für einen Zustand, der nicht länger tolerierbar und hinnehmbar ist.

Daher haben wir uns gefragt was wir verbessern können, sollten und müssen, damit endlich ein Fortschritt entsteht, der für alle Menschen egal welchen Geschlechts, Hautfarbe, Religion und/oder sexueller Identität vorhanden ist, ausreicht um diese Verbesserung endlich zu erreichen. Deswegen haben wir viele unterschiedliche Anträge zu vielen Unterbereichen entwickelt.

Wir kamen dabei auf den Gedanken, dass Menschen ständig mit dem Thema der Gleichberechtigung konfrontiert werden müssen und zwar auf eine Art und Weise, die nicht aufdringlich ist, aber dennoch nicht übersehen wird. Daher haben wir uns in der Welt umgeschaut welche Projekte es im Bereich der Akzeptanz der sexuellen Gleichberechtigung gibt. Es gab mehrere interessante Projekte; darunter Regenbogenzebrastreifen und gleichgeschlechtliche Ampelpersönchen. Der Vorteil der Ampelpersonen ist, dass jeder, der  eine Straße überqueren möchte (und ich schätze, dass das hier jeder ist) nicht daran umherkommt ständig auf die Lichtanlage zu schauen um auf das Signal der gefahrlosen Überquerung der Straße zu warten. Es ist daher ein ständiger Blick zur Ampel benötigt; tagtäglich von Millionen von Menschen in NRW.

Daher bietet es sich hier perfekt an ein Zeichen für Toleranz und Akzeptanz zu setzen, damit Menschen in ihrem alltäglichen Leben immer, aber auch unaufdringlich, daran erinnert werden wofür wir in NRW stehen. Da allerdings keine Wertungsunterscheidung zwischen gleich-/ und unterschiedlich geschlechtlich liebenden Menschen geben soll, ist es wichtig, dass bei den kleinen Piktogrammen auf den Ampelanlagen neben einer händchenhaltenden Mann/Frau-Konstellation ebenso Frau/Frau und Mann/Mann gezeigt werden. Weitergehend ist auch wichtig, dass dies nicht nur vorübergehend in einigen wenigen Großstädten dargestellt wird!

Wir sollten als nordrhein-westfälische Menschen aufstehen und ein Zeichen setzen, dass alle Menschen jeglicher sexueller Identität willkommen sind. Wir wollen darunter nicht ein vorübergehendes Zeichen verstehen, sondern ein permanentes Symbol setzen, das lange überdauert und auch ein einheitliches Symbol, da jeder Mensch überall hier aufgenommen und akzeptiert werden soll für das was er ist.

Der Antrag mag auf den ersten Blick eher amüsant klingen. Wir sehen darin jedoch die Möglichkeit einen großen Schritt nach vorne zu machen und einen Teil der Alltagsdiskriminierung auf lange Sicht gesehen abzubauen. Es gibt verschiedene technische Möglichkeiten um das Ziel zu erreichen. Auf der einen Seite gibt es die teure Umprogrammierung der LEDs in den Ampelanlagen und auf der anderen Seite gibt es kostengünstigere Varianten wie beispielsweise permanente Folien, die im Rahmen der standardmäßigen Wartung angebracht werden können. Damit wären die Kosten im Ein-, oder niedrigen zweistelligen Eurobereich pro Ampelanlage.

Ich bedanke mich bei den vielen UBs, die uns für diesen Antrag ihre Unterstützung zugesagt haben.

 
 

Mitmachen!

Jetzt Juso-Mitglied werden und sofort bei uns mitmachen!

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jusos Ennepe Ruhr Kreis (@jusosen) am

Der beste Landesverband

Die Jusos auf Landesebene!

Sozialistisch, Feministisch, Internationalistisch

Die Jusos auf Bundesebene!