René Röspel bei den EN-Jusos

Veröffentlicht am 28.01.2018 in Unterbezirk

Am Sonntag, dem 21.01., stand die erste Sitzung des neuen Jahres bei uns auf dem Programm. Fast 20 Jusos trafen sich in Gevelsberg gemeinsam mit unserem direktgewählten Bundestagsabgeordneten für Hagen und den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis René Röspel. Gemeinsam mit ihm erlebten wir die historische Entscheidung des Bundesparteitages der SPD, der sich in einer knappen Entscheidung für die "Große Koalition“ entschied. 


Nachdem die Entscheidung gefallen, das Ergebnis verkündet und es von allen verstanden wurde, begannen wir zu diskutieren, was dieses Ergebnis für unsere Partei bedeutet, wie die SPD sich nun zu verhalten hat und wie die anstehenden Verhandlungen ablaufen sollten. Es war eine sehr lebhafte und konstruktive Diskussion, bei der viele Positionen vorgetragen wurden. Trotz der unterschiedlichen Standpunkte konnten wir uns auf fairem und guten Niveau austauschen. Denn gerade das macht uns als Jusos in der SPD so stark. Der Dialog. Als dann noch die Pizza kam, war die Stimmung perfekt. 


Insgesamt sprachen wir annähernd zwei Stunden mit René, dem wir in dieser Zeit wertvolle Argumente nahebringen und der uns seine Sicht der Situation erläutern konnte. Allerdings musste René uns doch irgendwann verlassen, da er sich noch am selben Abend nach Berlin aufmachte, um seiner Arbeit in der Bundestagsfraktion nachzukommen. 


Wir hingegen tagten weiter, denn noch weitere Themen mussten besprochen werden: Der bald kommende Themenabend zum Religionsunterricht in der Schule, Aktionen gegen Rassismus im Rahmen des Bündnisses "Ennepe-Ruhr stellt sich quer", eine mittlerweile aktualisierte Website und viele weitere Punkte zeigen, dass die EN-Jusos aktiv und vor Ort sind! 


Wir zeigen Stärke gegen Faschismus und Menschenfeindlichkeit, positionieren uns zu verschiedenen Themen inhaltlicher Natur und haben eine starke Stimme! Als unser Vorsitzender Leon dann um 20:15 Uhr nach insgesamt über drei Stunden die Sitzung schloss, schienen wir alle sichtlich zufrieden. 


Ich denke, dass wir auf einem guten Weg sind und dies an diesem Abend sahen. Ihr könnt definitiv gespannt sein, denn dieses Jahr wird viel passieren!
                                                                       

                             Luc Stahlhut

 

 
 

Facebook

Instagram

 

NRW Jusos

Jusos

Besucher

Besucher:555025
Heute:29
Online:1