Aufruf zur Europawahl

Veröffentlicht am 06.06.2009 in Wahlen

Wahlaufruf von Hannelore Kraft zur Europawahl

Am Sonntag sind die Bürgerinnen und Bürger in der Europäischen Union aufgerufen, das Europäische Parlament neu zu wählen. Die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise hat gezeigt, dass die marktradikale Ideologie gescheitert ist. Wir brauchen jetzt eine Politik, die sich zu sozialer Verantwortung und zu klaren Regeln für die Märkte bekennt. Wir brauchen eine soziale Ordnung für Europa, die das Wohl der Menschen langfristig sichert. Der Mensch steht im Mittelpunkt und nicht der Markt. Dafür kämpfen wir.

Viele haben in den letzten Wochen mitgeholfen, unsere Botschaften zu transportieren: Wir kämpfen für eine starke SPD, die in Europa für gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und mehr Mitbestimmung eintritt. Wir wollen ein Europa, das allen Menschen alle Chancen und beste Bildungsmöglichkeiten bietet. Wir wollen mit einem starken und sozialen Europa die Herausforderungen der Krise bewältigen.
Martin Schulz, unser Spitzenkandidat für die Europawahl, kommt aus Nordrhein-Westfalen. Für ihn legen wir jetzt noch eine Schippe drauf. Wir bitten um Vertrauen für die SPD, wir suchen das direkte Gespräch. Und wir ermuntern besonders Menschen mit Migrationshintergrund und deutscher Staatsbürgerschaft sowie Erstwählerinnen und Erstwähler, ihr Wahlrecht wahrzunehmen.
Wir wollen, dass von der Europawahl ein klares Signal ausgeht:
Die SPD legt zu! Das nutzt uns auch für die dann vor uns liegenden Kommunal-, Bundestags- und Landtagswahlen.
Am Sonntag heißt es: SPD wählen. Für ein starkes Europa!

 
 

Mitmachen!

Jetzt Juso-Mitglied werden und sofort bei uns mitmachen!

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jusos Ennepe Ruhr Kreis (@jusosen) am

Der beste Landesverband

Die Jusos auf Landesebene!

Sozialistisch, Feministisch, Internationalistisch

Die Jusos auf Bundesebene!