03.06.2017 in Allgemein

Ein Neumitglied stellt sich vor

 

Politik ist langweilig, öde, abgehoben, viel zu theoretisch. All´ diese Vorurteile gibt es und trotzdem sind mehr als 16.000 Menschen bereits dieses Jahr in die SPD eingetreten. Auch wir Jusos Ennepe-Ruhr haben von dem Mitgliederboom profitiert. Viele unserer AGs durften einige Neumitglieder begrüßen und der Trend scheint sich fortzusetzen.

Mitdiskutieren und mitentscheiden wie unser Land aussehen soll, das wollen wieder mehr Menschen. Bei uns Jusos bieten wir die besten Voraussetzungen etwas politische Luft zu schnuppern und aktiv dabei zu sein. Eines unserer ganz frischen Neumitglieder, Chris, 26 Jahre, möchte sich euch gerne vorstellen.  

17.05.2017 in Allgemein

Jusos mit Zeichen für Vielfalt am #IDAHOT2017

 

Studien belegen: Deutschland will sich lieben lassen

Er liebt ihn und sie liebt sie - völlig normal in unserer heutigen Welt. Doch noch immer sind homosexuelle Paare, als auch andere Sexualitäten, fern ab von der Gleichstellung in unserer Gesellschaft. Sie dürfen nicht heiraten, keine Kinder adoptieren und fühlen sich häufig unterdrückt. Dabei spricht sich etwa 75% der Gesellschaft laut Emnid-Umfrage für die Ehe für alle aus. Es gibt sogar Umfragen, bei denen über 80% der Deutschen für die Ehe für alle sind. Im Bundestag wurden mehrere Anträge zur Einführung der Ehe für alle von der CDU/CSU Fraktion abgelehnt. Der SPD-Abgeordnete Johannes Kahrs stellt zu dem Thema fest: „Wenn es keine Gleichstellung gibt, dann ist das Diskriminierung.“

15.05.2017 in Landespolitik

Ergebnisse der Landtagswahl

 

Die Wahlkabinen sind geschlossen, das Ergebnis der Landtagswahl steht fest. Mit 31,2 % liegt die SPD hinter der CDU mit 33,0 % und verliert somit die Landtagswahl und scheidet auch aus der Regierung aus. Drittstärkste Kraft wird die FDP (12,6 %), gefolgt von der AfD (7,4 %) und den Grünen (6,4 %). Die Linken scheitern erneut an der 5 % Hürde und die Piraten scheiden aus dem Landtag aus. Wir gratulieren an dieser Stelle dem politischen Mitbewerber und wünschen ein glückliches Händchen für die Leitung unseres Landes.

03.04.2017 in Allgemein

Ein Hauch von Europa im Kreis

 

Wo erfährst du Europa? In Witten! Ja das ist möglich und gerade in unserer Zeit ein wichtiges Zeichen, wenn sich EuropäerInnen vereinen, um gegen die Anti-Europäer Höcke, Le Pen und Wilders, den Brexit und die Fortschreitende Spaltung der BürgerInnen zu demonstrieren.

22.11.2015 in Unterbezirk

Wir beschäftigen uns mit Flüchtlingsproblematik und Hochschulfinanzierung!

 

Am gestrigen Abend, Mittwoch den 18.11.2015, fand der zweite und letzte Unterbezirksparteitag 2015 der EN-SPD statt. Neben der Wahl der Delegierten in diverse Gremien wie Bundes- oder Landesparteitag und Regionalkonferenz, auf der auch Jusos vertreten sein werden, war das Hauptthema klar die Herausforderungen die mit der momentanen Flüchtlingssituation einhergehen.

08.10.2015 in Verkehr

Vielfalt an der Ampel - mehr als Rot und Grün!

 

Ein weiterer unserer Anträge für die LaKo thematisierte die von uns geforderten "Ampelpersönchen" - nach unserer Auffassung ein Blickfang an jeder Fußgängerampel und ein sehr niedrigschwelliger Ansatz, um sexuelle und geschlechtliche Gleichberechtigung subtil in den Alltag zu tragen.

08.10.2015 in Gesellschaft

Mutig einen Schritt in die andere Richtung tätigen!

 

Auf der LaKo der Jusos NRW brachten wir am vergangenen Samstag unseren Antrag mit dem Titel "Progressiv zurückdenken" ein, allerdings konnte dieser aufgrund der Priorisierung anderer Anträge leider nicht behandelt werden.

Dennoch möchten wir euch hier nicht die Beitragsbegründung vorenthalten.

24.08.2015 in Unterbezirk

"Fack Ju Göhte" - Kino satt mit unserem Landratskandidaten Olaf Schade!

 
Kinoevent Fack Ju Göhte mit Olaf Schade

Wahlkampf mal anders - wir zeigen, wie es geht!

Diskussionen, Plakate aufhängen und Kullis in der Fußgängerzone verteilen – das ist der typische und tradierte Wahlkampfs-Ablauf. Alles in allem wenig ansprechend, gerade für jüngere Wähler.
Das geht nicht so weiter, dachten auch wir uns!

19.05.2015 in Bundespolitik

Einfach nur "Bauchschmerzen"? - Jusos fordern Klartext zur Maut!

 

Es wurde gebissen, gezetert und gequängelt, inzwischen hat die CSU ihren Willen durchgesetzt. Deutschland erhält die Infrastrukturabgabe, bekannt und unpopulär unter dem Begriff "Maut".
Sie erinnern sich noch an das Parade-Projekt der CSU, von dem die Kanzlerin im letzten TV-Duell sagte, das werde es mit ihr nicht geben?

Genau............

Die SPD-Bundestagsfraktion trug dieses Projekt allerdings mit großer Mehrheit mit, ebenso unsere Bundestagsabgeordneten aus dem Kreis.
Man sprach zwar davon, dass man dabei "Bauchschmerzen" verspüre, aber die Zustimmung in Hinblick auf andere anstehende SPD-Projekte notwendig sei.

Wir haben uns mit folgendem Brief an unsere Abgeordneten gewandt, da uns die aktuelle Begründung zu vage ist und wir mehr zu den exakten Bedenken wissen wollen!

08.05.2015 in Unterbezirk

Geschäftiges Tagungswochenende in Lennestadt

 
Jusos EN vor dem Hotel "Schweinsberg"

Am ersten Maiwochenende war bei uns natürlich nichts von Katerstimmung à la Tanz in den Mai zu spüren. Mit viel Motivation und Vorfreude ging es zum Tagungswochenende nach Lennestadt im Sauerland. Im dortigen Hotel „Schweinsberg“ warteten interessante Gäste und viel Arbeit.

Besucher

Besucher:555025
Heute:6
Online:1