Workshop für junge Kommunalos!

Veröffentlicht am 25.06.2018 in Kommunalpolitik

Junge Kommunalpolitik! Am vergangenen Samstag war das das Stichwort, mit dem sich die jungen Erwachsenen aus ganz NRW beschäftigt haben. Das geschah im Rahmen des Workshops „für junge Kommunalos, der in Castrop-Rauxel im Rathaus stattfand.

Um zehn Uhr begann die Veranstaltung, doch um mit öffentlichen Verkehrsmitteln quer durch das Ruhrgebiet zu kommen, verließ ich das Haus bereits um acht Uhr. Zu meiner Freude kamen alle Busse und Bahnen pünktlich, was leider auch keine Selbstverständlichkeit ist. Das erste, kommunale Thema, passend zur heutigen Veranstaltung, hatte ich direkt gefunden: Verbesserung des ÖPNV. Viele weitere, interessante Themen sollten heute noch folgen.

 

Als ich dann ankam, wurden ich und alle weiteren Anwesenden freundlich durch die MitarbeiterInnen der „Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik“, kurz SGK, empfangen. Nachdem sich alle Workshopteilnehmer im Ratssaal eingefunden hatten, begrüßte uns der amtierende, sozialdemokratische Bürgermeister von Castrop-Rauxel, Rajko Kravanja, welcher ebenfalls erst 39 Jahre alt ist.

 

Nach der Begrüßung erhielten wir einen kurzen Crash-Kurs im Bereich der Kommunalpolitik. Es wurden Fragen wie „Was regelt die Gemeindeordnung einer Stadt?“, „Welche Aufgaben hat ein Ratsmitglied“ oder „Gehören Ratsmitglieder der Exekutive oder Legislative an?“ behandelt.

 

Ehe wir uns versahen, kamen wir schon zu einem der leckersten Abschnitte des Tages: Dem Mittagsessen! Damit sich die Teilnehmenden stärken konnten, um für die darauf folgenden Workshopphasen gerüstet zu sein, gab es ein breites Buffet, wo für jeden etwas dabei war.

 

Auch diese Zeit ging leider viel zu schnell vorbei, weil wir dann mit den Workshops beschäftigt waren. Es gab eine Auswahl aus vier Workshops, von denen jeder Teilnehmende jeweils zwei belegen konnte: Ich belegte den Workshop „Themen in der Kommunalpolitik“, der von den NRW Jusos organisiert wurde und „Kommunikation und soziale Medien – ein Impulsvortrag“ eines Spezialisten für Öffentlichkeitsarbeit, der in der SPD Bochum aktiv ist. Beides waren sehr, sehr gute Workshops, welche mich für meine kommunalpolitische Arbeit sehr weit voran gebracht haben.

 

Nach den beiden Workshopphasen kam bereits das viel zu frühe Ende der Veranstaltung. Ich kann nur ein Fazit daraus ziehen: Geht in die Kommunalpolitik, seid die Veränderung, die ihr vor Ort sehen wollt und mischt mit. Schließlich ist es unsere Zukunft!

 

 
 

Mitmachen!

Jetzt Juso-Mitglied werden und sofort bei uns mitmachen!

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jusos Ennepe Ruhr Kreis (@jusosen) am

Der beste Landesverband

Die Jusos auf Landesebene!

Sozialistisch, Feministisch, Internationalistisch

Die Jusos auf Bundesebene!