Schwitzen für den guten Zweck - Gevelsberger Stadionlauf

Veröffentlicht am 08.04.2019 in Sport
 

Bei sonnigen Wetter hieß es für drei ENJusos am Samstag, den 06.04.19, sich sozial zu engagieren. Denn der vierte Gevelsberger Stadionlauf im Stefansbachtal lud Interessierte dazu ein, sich für wenig Geld bei verschiedenen Läufen anzumelden und somit soziale Projekte zu unterstützen. 

Von Daniel Achenbach

Ann-Kathrin Limpert nahm deswegen bei den 7,5 km Nordic-Walking teil und konnte so hautnah mitansehen, wie eine 92-jährige Dame trotz des Alters eine überragende Leistung ablieferte und bei einem Teilnehmerfeld von 80 Sportler*innen in die Top 10 lief. Kevin Schwarzer dagegen legte die längste Distanz der drei Jusos hin und überwand mit viel Willen die 10-Kilometerstrecke. Gerade auf den letzten Metern sorgte er zusammen mit Gevelsbergs Bürgermeister der SPD - Claus Jacobi - für ein Kopf-an-Kopf-Schlussspurt, den der Juso mit einem hauchdünnen Vorsprung für sich entscheiden konnte. Daniel Achenbach war der Dritte im Bunde, der sich für eine Teilnahme am 3-Kilometerlauf entschied. Zu seinen Mitläufern zählte ein Paar, das zusammen mit Kinderwagen samt Kind Runde für Runde um den Sportplatz kreiste. Gerade bei den Zuschauern sorgte das für gute Stimmung. Aber diese gute Stimmung war bei dem reichen Ess- und Trinkangebot naheliegend. So konnten die Interessierten am Streckenrand die spannenden Läufe mitverfolgen und wurden dabei mit Musik und durch die Moderation von Jan Schulte (Radio Ennepe-Ruhr) durch den Tag geführt. 
Letztendlich kann man also festhalten, dass der Lauf für die rund 300 Teilnehmer*innen und der ungefähr gleichen Anzahl an Zuschauern gelungen ist und Spaß gemacht hat.

 

 

Mitmachen!

Jetzt Juso-Mitglied werden und sofort bei uns mitmachen!

Wir bei Facebook

Der beste Landesverband

Die Jusos auf Landesebene!

Sozialistisch, Feministisch, Internationalistisch

Die Jusos auf Bundesebene!