Ronja Wabnitz neue Vorsitzende der Jusos in Gevelsberg

Veröffentlicht am 12.10.2007 in Arbeitsgemeinschaften

Einstimmig wählten die Gevelsberger Jungsozialisten während ihrer Jahreshauptversammlung Ronja Katharina Wabnitz zu ihrer neuen Vorsitzenden. Damit gibt es wieder eine Vorsitzende, zuletzt waren Nadine Bläser und Ina Blumenthal das Vorstandsduo in Gevelsberg.

Zum stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Versammlung Kahan Selcuk, den Posten des Geschäftsführers übernimmt Mustafa Balci, zur Beisitzerin wurde Sara Christen. Um die Internetpräsenz wird sich Steffen Hofeditz kümmern.

Als Stadtverbandsvorsitzender der SPD hatte Hubertus Kramer zu der Jahreshauptversammlung geladen. Kramer gab dem politischen Nachwuchs Einblick in die aktuelle Landespolitik und unterstützte eindrücklich den Kurs des Parteivorsitzenden Kurt Beck, der zuletzt eine Korrektur der Agenda 2010 foderte.

Gemeinsam will die Juso- Arbeitsgemeinschafte in den nächsten Monaten an kommunalpolitischen Themen arbeiten, so soll der Kontakt zu den Kommunlpolitikern vertieft werden, auch ein Besuch im Landtag ist angedacht. „ Ein weiterer Themenschwerpunkt soll die Hagener Straße sein“, so die Vorsitzende Ronja Wabnitz.

Die Jusos in Gevelsberg treffen sich an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat im Büro des SPD- Ortsvereins Mitte in der Hochstraße 8. Interessierte sind jederzeit willkommen.

 
 

Mitmachen!

Jetzt Juso-Mitglied werden und sofort bei uns mitmachen!

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jusos Ennepe Ruhr Kreis (@jusosen) am

Der beste Landesverband

Die Jusos auf Landesebene!

Sozialistisch, Feministisch, Internationalistisch

Die Jusos auf Bundesebene!