Jusos weitestgehend zufrieden mit Kommunalwahlausgang

Veröffentlicht am 16.09.2020 in Allgemein
 

Die Jusos im Ennepe-Ruhr-Kreis zeigen sich weitestgehend zufrieden mit den Ergebnissen der Kommunalwahl des vergangenen Sonntags. In einer ersten, knappen Bewertung sei man sich einig, dass man im Ennepe-Ruhr-Kreis vergleichbar gut abgeschnitten hätte und man so gestärkt der zukünftigen Juso-Arbeit entgegenblicken könne.

„26 Jusos sind bei den Kommunalwahlen für die SPD im Ennepe-Ruhr-Kreis angetreten. 18 von ihnen dürfen fortan in den Räten sitzen. 14 Jusos sind direkt gewählte Vertreter ihres Wahlkreises. Das macht uns sehr froh. Das ist ein deutlicher Zuwachs und wird unsere Juso-Arbeit stärken.“, so Leon Reinecke, Vorsitzender der Jusos im Kreis. Bis auf die Stadträte in Wetter und Ennepetal werden Jusos in allen Kreisstädten in Zukunft die Politik aktiv mitgestalten können. Besonders froh sei man, dass die vier Juso-Vertreter für den Kreistag allesamt direkt gewählt wurden. „Als Kreisjusos ist der Kreistag für uns natürlich die erste Anlaufstelle für Politik.“, erklärt Reinecke. Als Jusos habe man nun aber auch die Chance die Arbeit der Räte miteinander besser zu diskutieren und zu verknüpfen. Als junge Vertreter in der Politik wolle man den ganzen Kreis, über die eigenen Stadtgrenzen hinaus, bestmöglich für die Zukunft aufstellen. 

 

Enttäuscht sind die Jusos, dass es ihre Kandidatin für das Ruhrparlament, Janine Schulze, nicht in selbiges geschafft hat. Dies sei zwar bereits absehbar gewesen, der Wunsch hätte dennoch bestanden. Immerhin habe jedoch mit Romina Eggert aus Essen eine andere Juso-Kandidatin den Sprung ins Ruhrparlament geschafft. Mit dieser habe man als Jusos eine verlässliche Ansprechpartnerin für die Ruhrgebiets-Politik.

„Zugleich ist dies Ansporn gute Arbeit zu leisten und in fünf Jahren noch besser abzuschneiden – vielleicht dann sogar einen Juso aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis in das Ruhrparlament zu bekommen.“, zeigt sich Reinecke kämpferisch. Bedanken wolle er sich, stellvertretend für den Juso Kreisvorstand, für den engagierten Wahlkampf aller Jusos. Man bedauere, dass nicht alle Kandidaten gewählt wurden, hoffe aber auf die Einbindung dieser in die Fraktionen als sachkundige Bürger.

 

Mitmachen!

Jetzt Juso-Mitglied werden und sofort bei uns mitmachen!

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jusos Ennepe Ruhr Kreis (@jusosen) am

Der beste Landesverband

Die Jusos auf Landesebene!

Sozialistisch, Feministisch, Internationalistisch

Die Jusos auf Bundesebene!