Europa ist unsere Verantwortung – Die Jugendkonferenz 2019

Veröffentlicht am 08.04.2019 in Europa

Mehr als 400 Jusos sitzen am Freitagabend im Atrium des Willy-Brandt-Hauses in Berlin Kreuzberg und warten auf den Beginn der Jugendkonferenz 2019. Diese steht in diesem Jahr unter dem Zeichen der Europawahl – Unsere Zukunft: Europa! Was alles an dem Wochenende zwischen dem 05. – 07.04 bei den Jusos erarbeitet wurde, erfahrt ihr hier!

Von Leon Reinecke

Riesiger Applaus, als Kevin Kühnert auf die Bühne kommt und die inzwischen vierte Jugendkonferenz für eröffnet erklärt. In seinem Begrüßungsstatement spricht sich Kevin für einen starken Wahlkampf aus, in dem wir Jusos klarmachen, dass Europa unsere Verantwortung ist. Er ordnet aber auch die Situation der Jusos ein. Die Mitgliederzugewinne in den letzten Jahren haben dafür gesorgt, dass überall im Land, wie auch bei uns vor Ort, Juso-Gruppen neu gegründet werden und es nun wieder fast überall aktive Strukturen gibt.

Am Freitagabend außerdem auf der Bühne waren Delara Burkhardt und Tiemo Wölken – unsere Juso SpitzenkandidatInnen. Beide Jusos werden höchstwahrscheinlich Mitglieder des neuen Europaparlaments sein und standen für Fragen und Diskussionen rund um den Wahlkampf und die aktuelle Europapolitik bereit. Das Juso-Spitzenteam wird im Parlament die Stimme der Jugend sein.

Nach einem Besuch der SPD-Spitzenkandidatin, Katarina Barley, ging es am Samstagmorgen für Martha, Alina und Leon – unsere VertreterInnen auf der Konferenz – und die hunderten anderen Jusos in verschiedene Workshops. Von Fridays For Future, über Steuerpolitik, Kommunikation, Wahlkampfplanung, Frauenförderung, Social Media Arbeit und Uploadfilter war alles in den mehreren Workshopphasen an Themen vertreten.

Nachmittags war schließlich auch unser zweiter SPD-Spitzenkandidat, Udo Bullmann, zu Gast, der der S&D Fraktion im Parlament vorsteht. Ebenso, wie Katarina, hat er klargemacht, dass die SPD für ein Europa des Friedens, des Umweltschutzes und des Miteinanders kämpft!

Spitzekandidat für Europa: Frans Timmermans mit unserer Delegation aus Alina, Martha und Leon (v.l.)
Spitzenkandidat für Europa: Frans Timmermans mit unserer Delegation

Großes Blitzlichtgewitter und Fernsehkameras gab es beim nächsten Punkt an diesem Tag – erneut handelte es sich um einen Spitzenkandidaten, der zu Gast war.

Der Niederländer Frans Timmermans soll für die Sozialdemokratie der nächste Kommissionspräsident der europäischen Union werden und ist daher auch unser europaweiter Spitzenkandidat unserer sozialen Parteienfamilie. Timmermans zeigte sich kämpferisch und voller Leidenschaft, sodass das gesamte Atrium am Ende seiner Rede aufspringt!

Bevor es Abends zur Party der Jusos ging stellte noch Generalsekretär Lars Klingbeil die Kampagne der SPD für die kommenden Wochen vor.

Der Sonntag bestand erneut aus Workshops zum Thema Social Media und Pressearbeit, bevor Kevin Kühnert am Ende alle Jusos – nicht ohne ein Geschenk für den Wahlkampf an alle Unterbezirke – in das Restwochenende entließ.

 
 

Facebook

Instagram

 

NRW Jusos

Jusos

Besucher

Besucher:555025
Heute:70
Online:2