Bundesvorsitzende

Veröffentlicht am 20.06.2009 in Jusos

Franziska Drohsel zur Juso-Bundesvorsitzenden gewählt!

Der Juso-Bundeskongress in München hat Franziska Drohsel erneut zur Juso-Bundesvorsitzenden gewählt. Mit 69 Prozent der Stimmen wählten die Delegierten am Freitag die 29-jährige Berlinerin Franziska Drohsel zu ihrer Vorsitzenden.

In ihrer Bewerbungsrede für den Juso-Bundesvorsitz forderte Franziska Drohsel zuvor ein gesellschaftliches Umdenken: "Wenn es mit dieser Gesellschaftsordnung nicht geht, dann brauchen wir eine andere." Zunächst müsse die gesellschaftliche Spaltung mit allen Mitteln bekämpft werden. Auch mit Blick auf die Bundestagswahl wies sie daraufhin, welche Politik für die Finanzkrise verantwortlich ist: „Es sind die von und zu Guttenbergs und Westerwelles, die genau für die Politik stehen, die uns in die Krise geführt hat.“ Schon während der Aussprache mit SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier, setzte sich Fanziska Drohsel dafür ein, dass ausbildende Betriebe zukünftig bei der Vergabe staatlicher Unterstützung bevorzugt behandelt werden.

 
 

Mitmachen!

Jetzt Juso-Mitglied werden und sofort bei uns mitmachen!

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jusos Ennepe Ruhr Kreis (@jusosen) am

Der beste Landesverband

Die Jusos auf Landesebene!

Sozialistisch, Feministisch, Internationalistisch

Die Jusos auf Bundesebene!