Junge Generation

Veröffentlicht am 10.11.2009 in Stadtverband

Frischer Wind bei der SPD

„Wir leiten den Generationswechsel ein“ . So Eberhard Fandrey, Vorsitzender des SPD-Stadtverbands Wetter nach der ersten Sitzung des Stadtrates gegenüber der WR. Im Gegensatz zum allgemeinen Trend der Politikverdrossenheit kann die SPD in Wetter auf eine ganze Reihe junger Leute verweisen, die sich schon seit längerem in der Partei engagieren.

Für ihr mutiges Eintreten gegen Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit werden die Jusos am kommenden Wochenende auf dem Bundesparteitag der SPD in Dresden geehrt.
Auch in der Kommunalpolitik wird der SPD-Nachwuchs künftig verstärkt vertreten sein. „Das bringt frischen Wind in die Ratsarbeit“ freut sich Fraktionsvorsitzender John Fiolka. Das gilt nicht nur für die neuen Ratsmitglieder Karen Buchholz (37) und Florin Wirt (22), sondern auch für eine ganze Reihe neuer sachkundiger Bürger: Sarah Benscheidt (19) und Peter Zinn (21) im Schulausschuss, Arno Koch (30) im Stadtentwicklungs-und Bauausschuss, Nils Roschin (34) im Jugendhilfeausschuss sowie und Jascha Stümmler (19) und Frank Schneider (22) im Sport- und Freizeitausschuss.

 
 

Mitmachen!

Jetzt Juso-Mitglied werden und sofort bei uns mitmachen!

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jusos Ennepe Ruhr Kreis (@jusosen) am

Der beste Landesverband

Die Jusos auf Landesebene!

Sozialistisch, Feministisch, Internationalistisch

Die Jusos auf Bundesebene!