Klarer Schulterschluss gegen die NPD

Veröffentlicht am 28.07.2009 in Wahlen

„Wählen für Demokratie”: Da die NPD in Wetter in allen Wahlkreisen kandidieren will, haben die Jusos Wetter jetzt ein Treffen möglichst vieler Vereine, Verbände und Parteien organisiert. Ziel ist es, einen gemeinsamen Schulterschluss zu planen.

Zum Treffen in der „Eiche” kamen dann auch viele Vertreter von Organisationen aus Wetter. Man einigte sich auf ein gemeinsames Foto vor dem Rathaus - als Sinnbild der Demokratie und um das Motto „Wählen für Demokratie” zum Ausdruck zu bringen. Alle Beteiligten - so etwa Feuerwehr, THW, Seniorenbeirat, AWO Wengern, Gewerbering Volmarstein, Treffpunkt-Wetter.de, Pfadfinder Wengern, ev. Kirche Grundschöttel, Jugendspielmannszug Volmarstein, Fachdienst Jugend, Frauenheim Wengern, Stadtjugendring, MGV Wengern, IG Volmarsteiner Vereine, Grüne, FDP, Bürger für Wetter, CDU, SPD und der Bürgermeister - stehen für einen demokratischen Gedanken und wollen „die undemokratischen Ziele der NPD nicht unterstützen”, so die Jusos.

Auch gilt die Aktion als „Aufruf an alle politikverdrossenen Bürger, wählen zu gehen, da eine hohe Wahlbeteiligung die Erfolge extremer Parteien mindert.” Das Foto soll nun auch auf den Internet-Seiten der Vereine publiziert werden. Obwohl die Jusos die Aktion organisiert haben, sei sie nicht als Wahlkampf zu verstehen: „Vielmehr steht eine unparteiliche Allianz im Vordergrund.”

 
 

Mitmachen!

Jetzt Juso-Mitglied werden und sofort bei uns mitmachen!

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jusos Ennepe Ruhr Kreis (@jusosen) am

Der beste Landesverband

Die Jusos auf Landesebene!

Sozialistisch, Feministisch, Internationalistisch

Die Jusos auf Bundesebene!